top of page

Vom Keimen und Wachsen. Einzelausstellung, Galerie Löhrl, Mönchengladbach. 03.09. - 28.10.2023


Galerie Löhrl:


Ausstellung Kaiserstr. 67: Paul Diestel - Vom Keimen und Wachsen Ausstellung Kaiserstr. 69: ULRICH RÜCKRIEM - Zum 85. Geburtstag - Neue Zeichnungen 03.09.2023 - 28.10.2023 Paul Diestel setzt sich in seinen Skulpturen mit Wandlungsprozessen von Pflanzen und Tieren auseinander. Seine Quellen der Inspiration sind Fundstücke aus der Natur wie Ahornsamen, Sonnenblumenkernschalen oder Falter im Puppenstadium. In ihnen findet er einen Ausschnitt aus dem Kreislauf der Natur, der nicht aufzuhalten ist. Fasziniert vom Prozess ihrer Verwandlung spürt er diesen Momenten und Entwicklungsschritten nach und bildet die entsprechenden Formen zum Teil stark vergrößert in Holz oder Bronze nach. Diestel will mit seiner Kunst innehalten, um einzelne Stadien im Kreislauf der Natur isoliert und ganz für sich zu betrachten. Auch die von ihm genutzten Materialien stammen aus der Natur: Holz aus Eiche, Pappel oder Silberahornholz, das mit in der Natur vorgefundenen Stoffen wie Erdpigmenten, Kalk oder Asche bearbeitet wird. Parallel zeigen wir folgende Ausstellung: ULRICH RÜCKRIEM - Neue Zeichnungen - Zum 85. Geburtstag Anlässlich seines 85. Geburtstags zeigen wir in den Räumen auf der Kaiserstraße 69 neue Zeichnungen von Ulrich Rückriem. ULRICH RÜCKRIEMS Zeichnungen sind deutlich mehr als bloß Entwurf oder Dokumentation seiner Skulpturen: Sie bilden eine eigenständige Werkgruppe. Die Themen, mit denen sich der Künstler in seiner bildhauerischen Arbeit auseinandersetzt, werden auf das zweidimensionale Medium der Zeichnung übertragen: die systematischen Teilung von Flächen, das Auf- bzw. Abtragen von Material, oder auch Schichtungen innerhalb einer Arbeit, die bei den Zeichnungen in Form von Transparent-Papier umgesetzt werden. Wie bei seinen Skulpturen liegt auch dem zeichnerischen Verfahren eine konzeptuelle Systematik zugrunde. Jedoch haben Rückriems Zeichnungen dabei mit ihren grafischen Variationen eine spielerische Freiheit, die sich von der Strenge seiner Skulpturen abhebt. Ulrich Rückriems Zeichnungen stehen letztlich für eine konsequente Parallele zu seiner bildhauerischen Arbeit. Zur Eröffnung der beiden parallel zueinander laufenden Ausstellungen am Sonntag, dem 3. September von 11 bis 14 Uhr möchten wir Sie herzlich einladen. Die Künstler werden anwesend sein.

bottom of page