EXAMEN. Documenta-Halle Kassel, 12. - 15.12.2019

16.12.2019

Die Absolventinnen und Absolventen, Meisterschülerinnen und -schüler der Kunsthochschule Kassel laden vom 12. bis 15.12.2019 zu ihrer Ausstellung EXAMEN ein.

Die diesjährige Ausstellung in der documenta-Halle versammelt die Werke von 45 Absolventinnen und Absolventen, Meisterschülerinnen und –schüler der Bildenden Kunst, Visuellen Kommunikation und Produktdesign. Die Abschlussarbeiten umfassen ein breites konzeptuelles und gestalterisches Spektrum, das von Malerei, bis hin zu Skulptur, Film, innovativen Produkten und multimediale Installationen reichen.

Traditionell konzipieren und organisieren die Absolventinnen und Absolventen, Meisterschülerinnen und -schüler ihre Ausstellung selbstständig. Kuratorisch werden sie in diesem Jahr von Paula Kommoss unterstützt. Kommoss ist Kunsthistorikerin und Kuratorin. Sie arbeitet als künstlerische Koordinatorin an der Hochschule für Bildende Künste–Städelschule in Frankfurt am Main. Zuletzt kuratierte sie die Tanz Performance It’s my house and I live here von der Choreographin Frances Chiaverini. Zudem initiierte sie im Sommer 2019 den Projektraum Taubenschlag mit Einzelausstellungen von Julian Tromp, François Pisapia und Vera Palme. Zuvor war sie als kuratorische Assistentin am Fridericianum und am Deutschen Pavillon der 57. Venedig Biennale.

 

Ausstellungseröffnung & Vergabe des Förderpreises
Donnerstag, 12. Dezember, 19 Uhr

Ausstellungsdauer & Öffnungszeiten
12.–15.12.2019
Fr 13 bis 20 Uhr
Sa und So 11 bis 20 Uhr

Öffentlichen Führungen
Do, um 20 Uhr
Fr, Sa, So von jeweils von 16–18 Uhr
Treffpunkt: Eingang documenta-Halle

Eintritt frei

Please reload

Copyright by Paul Diestel. Designed by MOMix.